HAPRO - Ihr CRM/ERP für Handel, Handwerk, Industrie, Produktion und Dienstleistung
Ware / Material / Produkt

Ware, Material und Produkt bilden die Basis eines jeden ERP-Systems. Je detaillierter die Ausprägungen dazu getroffen werden können, desto größer das Potential an zusätzlichen Einsparungen auf der Beschaffungsseite. In HAPRO legen Sie beliebig viele Produkte in einer beliebig verschachtelten Struktur (Hierarchie) an, so wie Sie es für Ihr Projekt für nötig halten. 

 

Ware, Material und Produkt im Detail

  • In HAPRO wird grundsätzlich zwischen Ware, Material (Komponenten, Löhne, Fremdleistungen) und Produkt unterschieden.
  • Artikel-Ware bedeutet, dass ein Artikel über einen Lieferanten bezogen (bestellt, eingekauft) wird und somit Ware ist. Ein Artikel kann als Ware, aber auch gleichzeitig als Material und Produkt (ohne Unterkomponenten) organisiert sein.
  • D. h. wenn ein Artikel nur als Ware organisiert ist, dann ist diese Ware nur ein Hilfs- bzw. Betriebsstoff (Öle, Fette, usw.) der in die Produktion zwar einfließt, aber durch die geringen Verbrauchsmengen nicht weiter aufgeführt wird. Weiterhin können einem Artikel, der nur als Ware organisiert ist, keine Unterkomponenten hinzugefügt werden.
  • Ist ein Artikel nun als Ware und Material organisiert, kann dieser Artikel auch als Unterkomponente in ein anderes Material oder in ein Produkt eingebaut werden und somit in den Verkauf einfließen.
  • Organisiert man einen Artikel als Ware, Material und Produkt, kann dieser Artikel auch als Produkt (ohne Unterkomponenten) zuzüglich Kostenzuschlägen weiterverkauft werden und man agiert so als Zwischenhändler.
  • Artikel-Material ist ein Artikel, welcher als Material organisiert ist. So kann dieser Artikel (jetzt Material) in ein anderes Material oder in ein Produkt eingebaut werden.
  • Um ein neues Material zu kreieren, können Waren sowie andere Materialien (Komponenten, Löhne, Fremdleistungen) als Unterkomponenten in dieses eingebunden werden.
  • Ist ein Artikel als Material und als Produkt organisiert, kann dieser auch direkt als Produkt verkauft werden.
  • Artikel-Produkt ist ein Artikel, welcher als Produkt organisiert ist. So kann dieser Artikel ohne oder aus Unterkomponenten (Waren, Materialien (Komponenten, Löhne, Fremdleistungen und anderen Produkten) bestehen und so in den Verkauf einfließen.

Warengruppen

  • Spezifische Berechnungen innerhalb einer Warengruppe zentral festlegen und pflegen.
  • Unterschiedliche Werte der Einheiten werden korrekt berechnet bzw. umgerechnet, z. B. mm in cm in qm ... .
  • Frei definierbare Formeln, spezifische Warengruppen-Aktualisierung.
  • Schnelle Reaktion auf Veränderungen (Wettbewerbsvorteil).
 

StartseiteE-MailSitemap

© 2009-2018 by Losinno GmbH